Telefonanbieter Vergleich 2018 - der unabhängige Anbieter Vergleich

Mit einem Telefonanbieter Vergleich findet jeder schnell zum besten Tarif für die eigenen Bedürfnisse. Nutzer können sich dabei über optimale Leistungen bei gleichzeitig niedrigen Kosten freuen. Die folgenden Punkte helfen dabei, die richtige Wahl zu treffen.

Inhaltsverzeichnis

    Mit dem Telefonanbieter Vergleich den richtigen Tarif finden

    Telefonanbieter VergleichSchon vor der Nutzung eines Telefonanbieter Vergleichs ist es wichtig, sich über die eigenen Wünsche und Vorstellungen im Klaren zu sein. Heute liefert ein Telefonanbieter in Deutschland meist nicht nur einen Anschluss für Telefonie, sondern gleich auch für das Internet und in einigen Fällen auch für Fernsehen. Kunden haben dabei eine reichhaltige Auswahl an passenden Paketen. Wichtig ist dabei, stets nur solche Funktionen zu wählen, die auch tatsächlich genutzt werden. Ein Internetanschluss mit 200 Mbit/s ist zum Beispiel wenig sinnvoll, wenn damit nur E-Mails abgerufen und Webseiten besucht werden. Schnelle Leitungen werden nur benötigt, wenn große Downloads getätigt werden sollen oder Streaming in hoher Qualität erwünscht ist. Einen Überblick über die verschiedenen Geschwindigkeiten gibt die folgende Tabelle:

    GeschwindigkeitDownload Dauer MP3-Datei (ca. 10 MB)Download Dauer Spielfilm in SD (ca. 1 GB)Download Dauer Spielfilm in HD (ca. 4 GB)Download Dauer Spielfilm in 4K (ca. 20 GB)Geeignet für Streaming mit
    6 Mbit/s (DSL 6.000)14 s23 min1:32 Std7:40 StdSD, HD
    16 Mbit/s (DSL 16.000)5 s9 min36 min3:00 StdSD, HD, Full HD
    25 Mbit/s (VDSL 25)3,2 s6 min24 min2:00 StdSD, HD, Full HD
    50 Mbit/s (VDSL 50)1,6 s3 min12 min1:00 StdSD, HD, Full HD, 4K
    100 Mbit/s0,8 s1,5 min6 min0:30 StdSD, HD, Full HD, 4K

    Zu beachten ist, dass diese Werte lediglich angeben, wie schnell eine Leitung Daten herunterladen kann. Nicht immer lassen sich jedoch optimale Werte erreichen, da der Server überlastet sein kann oder sonstige Probleme auftreten. In der Praxis wird es also immer etwas länger dauern.

    Günstige Telefonanbieter mit DSL und Kabel

    Telefonanbieter Vergleich DSL und KabelWer sich nach Festnetz und Telefonanbietern umsieht, hat dabei die Auswahl zwischen verschiedenen Technologien. Hauptsächlich handelt es sich dabei um DSL und Kabelanschlüsse. DSL verwendet das klassische Telefonnetz für die Übertragung, während bei Kabel das Kabelnetz für die TV-Übertragung zum Einsatz kommt. Keine der beiden Technologien ist per se besser als die andere, die Übertragungen laufen stets gleich ab. Telefonanbieter Tarife mit Kabel sind aber zuweilen mit deutlich höheren Geschwindigkeiten erhältlich, wohingegen bei DSL die Leitung nicht mit anderen Nutzern geteilt wird und dadurch die anliegende Geschwindigkeit in der Regel besser verfügbar ist. Letzten Endes entscheidet aber hauptsächlich die Verfügbarkeit über die richtige Wahl. Nicht an jedem Wohnort lassen sich Anschlüsse mit beiden Technologien realisieren. Ist dies doch der Fall, so freuen sich Nutzer natürlich über eine besonders große Auswahl und den Telefonanbieter wechseln fällt besonders leicht. Hilfreich ist dabei der Internet und Telefonanbieter Vergleich, der Angebote von allen Telefonanbietern berücksichtigt.

    Telefonanbieter kündigen: Was ist zu beachten?

    Telefonanbieter vergleichen und wechselnWer Telefon und Internetanbieter wechseln und mit einem Telefonanbieter Vergleich von günstigeren Tarifen profitieren möchte, hat oft bereits einen Anschluss bei einem Anbieter. Diesen gilt es natürlich zu kündigen → Telefonanbieter kündigen. Das müssen Kunden nicht selbst erledigen, sondern können es auch dem neuen Anbieter überlassen. Wichtig ist dabei nur, dem Anbieter die Kündigungsfristen für den laufenden Vertrag mitzuteilen. Auf Wunsch ist es auf diesem Wege auch möglich, die bisherige Rufnummer zu behalten. Übrigens kann ein Wechsel zu einem billigen Telefonanbieter auch sinnvoll sein, wenn der bisherige Vertrag noch einige Zeit läuft. Oft locken neue Anbieter mit hohen Wechselboni oder übernehmen die Kosten für den laufenden Vertrag für einen gewissen Zeitraum. Ein Blick auf den Telefonanbieter Vergleich lohnt sich deshalb in jedem Fall.

    Telefonanbieter vergleichen ohne Mindestvertragslaufzeit

    Bei klassischen Verträgen beträgt die Laufzeit für einen Anschluss für Telefon und Internet 24 Monate. Es gibt aber durchaus auch Angebote mit kürzeren oder sogar gar keinen festen Laufzeiten. Preiswerte Telefonanbieter ohne Mindestvertragslaufzeit bieten Verbrauchern einige Vorteile:

    • Wechsel jederzeit möglich
    • Keine Probleme bei einem Umzug
    • Volle Kostenkontrolle und geringes Risiko
    • Kündigungsfristen können nicht vergessen werden

    Auf der Kehrseite verlangen DSL und Telefonanbieter für Verträge ohne Laufzeit in der Regel etwas höhere Kosten. Wer die höhere Freiheit und die bessere Kontrolle zu schätzen weiß, nimmt das jedoch gerne in Kauf. Mit dem praktischen Telefonanbieter Vergleich findet sich auch leicht ein Angebot, das trotz fehlender Laufzeit sehr günstig ausfällt.

    So einfach funktioniert der Telefonanbieter Vergleich

    Telefonanbieter Vergleich erklärtAuf der Suche nach preiswerten Telefonanbietern ist der Telefonanbieter Vergleich eine hervorragende Anlaufstelle. Hier hat jeder die Möglichkeit, mit wenigen Klicks Angebote von allen Telefonanbietern miteinander zu vergleichen. Dazu sind nur einige wenige Daten wie der eigene Wohnort möglich. Damit kann der Telefonanbieter Vergleich die Verfügbarkeit prüfen und nach wenigen Sekunden die besten Anbieter übersichtlich präsentieren. Nutzer müssen sich jetzt nur noch ein passendes Angebot aussuchen und können dies wahlweise gleich buchen. Natürlich bestehen aber keinerlei Zwänge und jeder kann den Telefonanbieter Vergleich ganz unverbindlich nutzen. Die Nutzung lohnt sich deshalb auch für alle, die nur mal nach aktuellen Angeboten und Preisen sehen möchten.

    Was macht einen guten Telefonanbieter aus?

    Bei einem Telefonanbieter Vergleich für Festnetz achten die meisten vor allem auf den Preis. Dieser ist auch ohne Frage ein wichtiger Faktor, es gilt aber auch weitere Dinge zu beachten. Es kann durchaus Unterschiede bei den Leistungen geben. Einige Anbieter überzeugen mit einem besonders guten Service und sind beispielsweise rund um die Uhr erreichbar, während andere mit zusätzlichen Funktionen wie Fernsehen in HD locken. Was davon wichtig ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Beim Telefonanbieter Vergleich freuen Nutzer sich aber darüber, auch über solche Details informiert zu werden. Darüber hinaus macht der Vergleichsrechner sich Daten aus Telefonanbieter Tests zunutze und klärt über die durchschnittliche Bewertung auf. Schon auf den ersten Blick sieht so jeder, welcher Anbieter seine Kunden überzeugen kann und wer auf eher negative Resonanz trifft. Das hilft dabei, den besten Festnetzanbieter aus der großen Auswahl zu finden.

    Telefonanbieter mit Handy kombinieren

    Telefonanbieter fürs Handy vergleichenDas Festnetz und ein Handy müssen heute nicht mehr zwingend über verschiedene Verträge laufen. Einige Anbieter kombinieren die beiden Angebote, was für Kunden zu besonders niedrigen Preisen oder zusätzlichen Funktionen führen kann. Sogar die Finanzierung eines Gerätes ist auf diesem Wege prinzipiell möglich. Gegen eine solche Form eines Vertrags ist grundsätzlich nichts einzuwenden. Ein Abschluss ist aber nur dann zu empfehlen, wenn auch wirklich ein Telefonanbieter fürs Handy benötigt wird. Außerdem ist immer ein Blick in den Telefonanbieter Vergleich sinnvoll. Damit können Verbraucher ausschließen, sich auf einen zu teuren Tarif einzulassen. Niemand sollte sich von einem neuen Handy blenden lassen und deshalb zu hohe monatliche Gebühren zahlen. Auf lange Sicht rächen sich solche Verträge.

    Mit dem Telefonanbieter Vergleich von Boni profitieren

    Nicht nur die monatlichen Kosten für Telefon und Internet werden beim Telefonanbieter Vergleich berücksichtigt. Auch eventuelle Boni spielen eine wichtige Rolle. Dabei handelt es sich um einmalige Zahlungen, welche von den Anbietern für den Abschluss eines neuen Vertrags ausgezahlt werden. In der Höhe können diese Leistungen variieren. Mal sparen Kunden nur die Anschlussgebühr, bei anderen Angeboten werden dem Kundenkonto dreistellige Beträge gutgeschrieben. Der Telefonanbieter Vergleich berücksichtigt die Boni bei der Berechnung der besten Tarife. Das bedeutet, dass jeder die tatsächlichen Kosten für einen Vertrag sieht und aufgrund dessen stets den günstigsten Telefonanbieter wählen kann. Langes Rechnen darüber, ob sich ein Tarif lohnt oder nicht, entfällt damit vollständig.

    Gibt es Telefonanbieter ohne Schufa?

    Telefonanbieter ohne Schufa vergleichenWer mit negativen Einträgen bei der Schufa leben muss, hat es bei der Suche nach einem Telefonanbieter nicht immer einfach. Oft kommt es nur zu Absagen und ein Vertrag kommt aufgrund der geringen Bonität gar nicht erst zustande. Allerdings ist es längst nicht unmöglich, trotz Schufa einen Vertrag zu bekommen. Ein Eintrag ist für die Anbieter kein Ausschlusskriterium. Außerdem bieten einige Versorger in solchen Fällen einen Vertrag gegen eine Sicherheitsleistung an. Dabei müssen Neukunden dann einige Monate Grundgebühr im Voraus zahlen, um einen Vertrag zu erhalten. Wer die Abfrage und Übermittlung von Daten bei der Schufa generell nicht wünscht, findet ebenfalls eine Auswahl an Anbietern. Diese sind jedoch teurer als die meisten Konkurrenten und ein Telefonanbieter Testsieger ist dabei kaum zu finden. Es kann dennoch in einigen Fällen eine sinnvolle Option sein. Wer sich aber nur Gedanken um eine mögliche Ablehnung macht, sollte sein Glück vorher bei anderen Telefonanbietern versuchen. Die reine Anfrage nach einem Tarif führt in keinem Fall zu weiteren Negativeinträgen. Es gilt daher die alte Devise: Fragen kostet nichts. Wenn alle Stricke reißen findet der Telefonanbieter Vergleich natürlich auch stets die besten Telefonanbieter ohne Schufa.

    Brauche ich überhaupt noch einen Festnetzanschluss?

    In Zeiten, in denen ein Handy zur Selbstverständlichkeit geworden ist, fragt sich manch einer vielleicht, ob ein Festnetzanschluss überhaupt noch eine Daseinsberechtigung hat. Die Antwort darauf fällt recht einfach aus. Wer nur telefonieren möchte und ohnehin schon ein Handy hat, kann sich einen Vertrag getrost sparen. Selbst wenn Telefonanbieter bei Stiftung Warentest überzeugen können, haben sie einem Nutzer in einem solchen Fall nichts zu bieten. Längst gibt es auch bei Handys Flatrates und das Telefonieren ist ohne Einschränkungen wie bei einem Festnetzanschluss möglich. Wer jedoch das Internet verwenden möchte, fährt mit einem Anschluss über das Festnetz deutlich besser als über Mobilfunk. Nicht nur sind die Tarife in diesem Fall deutlich günstiger, gerade bei Nutzung des Telefonanbieter Vergleichs, auch die Übertragungsraten sind fast immer deutlich höher. Zumindest für den Moment hat ein Festnetzanschluss deshalb noch immer seine Existenzberechtigung. Das mag sich in der Zukunft noch ändern, wenn mobile Anschlüsse in Sachen Komfort, Geschwindigkeit und Preis einholen. Bisher ist diese Zukunft aber noch in weiter Ferne.

    Fazit: Mit dem Telefonanbieter Vergleich stets optimale Konditionen sichern

    Telefonanbieter und Tarife im VergleichMit dem Telefonanbieter Vergleich ist es ein Leichtes, den besten Telefonanbieter für die eigenen Bedürfnisse zu finden. Der Rechner vergleicht alle Anbieter und liefert auf einen Blick die wichtigsten Daten zu den Angeboten. Noch dazu bietet der Telefonanbieter Vergleich zahlreiche Filteroptionen, mit denen jeder gezielt nach ganz bestimmten Angeboten suchen kann. Mit nur ein wenig Zeit lassen sich dadurch Tarife finden, die sowohl preislich als auch mit ihren Leistungen überzeugen können. Bei der Verwendung gilt es nur einige wenige Dinge im Hinterkopf zu behalten, um die richtige Wahl zu treffen. Es ist also durchaus sinnvoll, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen und mit dem Thema zu beschäftigen. Selbst nachrechnen muss dank dem Telefonanbieter Vergleichsrechner heute aber niemand mehr, wodurch es nie einfacher war, einen günstigen Tarif für Telefonie und Internet zu finden.